Racing, Freestyle und Entertainment

Der Ticket-Vorverkauf startet am 1. Oktober!

* Den ADAC Vorteil kannst Du nur über den ADAC-Ticketshop nutzen.

Tagestickets
Freitag und Sonntag

Bronze55,00 Euro
Silber68,00 Euro
Gold inkl. SX-Club170,00 Euro

Tagestickets Samstag

Bronze65,00 Euro
Silber75,00 Euro
Gold inkl. SX-Club180,00 Euro

GOLD-Tickets: Erleben Sie das ADAC Supercross Dortmund in besonderem Ambiente!

  • Die besten Sitzplätze in den Blöcken 104, 105, 114 oder 115
  • SX-Club in Halle 2 mit ausgewählten Getränken und Speisen ab 2 Stunden vor Beginn bis Veranstaltungsende
  • permanenter Zugang zum Fahrerlager und Programmheft

Tagestickets
Freitag für ADAC Mitglieder

Bronze49,50 Euro
Silber61,20 Euro
Gold inkl. SX-Club153,00 Euro

Diese Tickets sind ausschließlich über den ADAC Eventim Ticketshop und bundesweit in allen ADAC-Geschäftsstellen zu beziehen.

Gruppenangebot Freitag
Für jeweils 7 gekaufte Tickets der Kategorien Gold, Silber und Bronze gibt es ein 8. Ticket gratis.

Achtung: Es ist jeweils nur eine Rabattierung anwendbar.

Tagestickets
Sonntag, Familientag

Youngster Bronze28,00 Euro
Youngster Silber34,00 Euro
Youngster Gold 9-14 Jahre85,00 Euro
Youngster Gold bis 8 Jahre
in Begleitung eines Erwachsenen mit Goldticket
34,00 Euro

Das Original: Drei Tage Vollgas-Action!

FREITAG

Der Auftakt für ein spektakuläres Wochenende: Am Freitag gibt es spezielle Angebote für Gruppen und ADAC-Mitglieder und Programm von 20 bis 24 Uhr.

SAMSTAG

Die Nacht der Fans – hier bebt die Westfalenhalle und es werden die Sieger im ADAC-SX-Cup gekürt. Programm von 19 bis 23 Uhr.

SONNTAG

Der Sonntag ist der Familientag. Und hier wird um 18 Uhr nach vier Stunden Action der neue „König von Dortmund“ gekürt.

EINLASS AN ALLEN TAGEN AB ZWEI STUNDEN VOR PROGRAMMBEGINN

"Diese verrückte Dortmund-Wochenenden werde ich so schnell nicht vergessen."

TYLER BOWERS, König von Dortmund 2018 + 2019 + 2020

Flyer 2024

Zahlen

LKW-Ladungen Naturboden (4000 Tonnen)
Strohballen als Streckenbegrenzung
Fahrer aus 14 Nationen
Zuschauer in der Halle

SX-BLOG

Endlich ‚König von Dortmund‘: Soubeyras am Ziel seiner Träume

Die Zuschauer am Familientag des ADAC Supercross Dortmund erlebten packendes Racing in den Klassen SX1, SX2 sowie bei den von MAOAM unterstützten Rennen SX4 und eKids. Am Ende triumphierten zwei Franzosen das Geschehen in den großen Klassen und ein deutscher Fahrer sorgte erneut für jede Menge Aufsehen.

Read More

„Der ADAC kümmert sich gut um die Erde“

Wenn Streckenbauer Freddy Verherstraeten eine Woche vor dem ADAC Supercross Dort-mund anreist, tut er dies immer mit Gelassenheit. „Denn“, sagt er, „die beim ADAC küm-mern sich immer gut um die Erde.“

Read More

Greg Aranda holt sich den Titel im ADAC SX-Cup vor ausverkauften Rängen

Selbst ein Sturz im Finale konnte Greg Aranda (Sturm Racing Team) nicht stoppen. Nach einer kämpferischen Leistung gewann der Franzose das SX1-Finale vor seinem Verfolger Cedric Soubeyras (Kawasaki Elf Team Pfeil) und Jordie Tixier (KMP-Honda-Racing powered by Krettek), der den Auftaktabend für sich entschieden hatte. In der Nachwuchsklasse SX2 ging der Titel an Arandas Teamgefährten Maxime Desprey. Dass am Ende in der Westfalenhalle kein Auge trocken blieb, dafür sorgte Nico Koch (Becker Racing). Der 23-Jährige fuhr in einem starken SX2-Finale – angepeitscht von dem Jubel der 10.000 Zuschauer – als Dritter aufs Podium.

Read More

Titelverteidiger Tixier lässt nichts anbrennen

Mit einem fehlerfreien Rennen läutete Vorjahresseiger Jordi Tixier (KMP-Honda-Racing powered by Krettek) das 39. ADAC Supercross Dortmund ein: Vor fast ausverkaufter Westfalenhalle siegte der Franzose im SX1-Finale am Freitagabend souverän vor seinen Landsmännern Cédric Soubeyras (Kawasaki Elf Team Pfeil) und Greg Aranda (Sturm Racing Team). „Dieser Sieg ist ein Team-Sieg“, sagte der strahlende Sieger im Interview nach dem Finale. „Meine Jungs im Fahrerlager haben den Grundstein dafür gelegt, dass ich hier erneut ganz oben stehe.“

Read More

Deutschland-Premiere in den Dortmunder Westfalenhallen

Eine Deutschland-Premiere feiert beim 39. ADAC Supercross Dortmund das neu entwickelte Motocross-Motorrad von TRIUMPH: Zum ersten Mal präsentierte der britische Hersteller sein erstes Motorrad für den Motocross-Sport den Fans in Deutschland. Die TRIUMPH TF 250-X ist die Basis für den Einsatz in der FIM Motocross-Weltmeisterschaft. Das neue Viertakt-Motorrad wurde in enger Zusammenarbeit mit Top-Rennfahrern wie Ricky Carmichael und Iván Cervantes von Grund auf neu entwickelt.

Read More

Eine große Inspiration: Stephan Büttner kehrt in die Westfalenhalle zurück

Im Jahr 2021 änderte sich das Leben von Stephan Büttner von einem Tag auf den anderen. Bei einem Trainingsunfall erlitt der heute 28-Jährige eine schwere Wirbelsäulenverletzung und sitzt seitdem im Rollstuhl. Nun kehrt ‚Bütti‘ beim 39. ADAC Supercross Dortmund in die Westfalenhalle zurück. Auf einem speziell umgerüsteten Bike bestreitet der Thüringer die Streckenvorstellung im Rahmen des Openings. „Meine Gefühlslage lässt sich kaum in Worte fassen“, sagt Büttner, nachdem er einige Testrunden auf dem rund 300 Meter langen Parcours absolviert hatte.

Read More

So erreichst Du uns

ADAC Westfalen e.V.
Bereich Sport

Freie-Vogel-Str. 393, 44269 Dortmund
Tel. +49 231 5499-333
info@supercross-dortmund.de

Öffnungszeiten
Mo-Fr 09:00 bis 17:00 Uhr

Westfalenhallen Dortmund

Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund
Tel. +49 231 12 04-521

Anfahrt

Partner der Veranstaltung werden? Eine Standfläche oder eine Event-Lounge anmieten?

Ansprechpartner:
Axel Althaus
Telefon: +49 231 5499236
Axel.Althaus@wfa.adac.de