SX-Blog

Ryan Breece: „Ich bin bereit für Dortmund“

Ein 24 Jahre alter US-Amerikaner schickt sich an, den Titelverteidiger des ADAC SX-Cup und zweimaligen König von Dortmund vom Thron zu stoßen. Ryan Breece hat sich bereits bei den Wettbewerben in Stuttgart und Chemnitz gekrönt. Nun will er auch im „House of Cross“ ganz nach vorne fahren. In der Gesamtwertung führt der Mann aus Coeur d’Alene in Idaho vor dem Abschluss in den Dortmunder Westfallenhallen in der Klasse SX1 mit 98 Punkten vor den beiden Franzosen Charles Lefrançois (87) und Boris Maillard (73). Dahinter folgen seine Landsleute Mike Alessi (72) und Tyler Bowers (61). Wir haben mit dem Yamaha-Piloten des Meyer Racing Teams gesprochen.

Read More

ADAC Supercross Dortmund: Ein Premium-Produkt im Ruhrgebiet

Der Donnerstag vor dem ADAC Supercross in der Westfalenhalle ist der Tag des Tests und des Talks. Dies war auch bei der 37. Auflage des Klassikers nicht anders. Nachdem die Piloten zur Mittagszeit erste Gelegenheit hatten, die Naturboden-Strecke abzufahren, folgte im Anschluss das Pressegespräch mit Moderator Thomas Deitenbach. „Es ist faszinierend, dass dieses Spektakel die Westfalenhalle nun schon zum 37. Mal rockt“, sagt Jürgen Hieke, Vorstandsmitglied für Sport und Stellvertreter des Vorsitzenden, beim ADAC Westfalen. „Der Austragungsort ist ja auch eine Kultstätte. Im Vergleich zum Vorjahr haben wir einige Neuerungen geplant, unter anderem eine tolle Pyro-Show. Das ADAC Supercross Dortmund ist ein Premium-Produkt im Ruhrgebiet. Ich freue mich drauf.“

Read More

Ein packendes und prall gefülltes Programm im „House of Cross“

Seit Montag laden zahlreiche LKW tonnenweise Lehmboden in der Westfalenhalle ab. Die ersten Bagger und Planierraupen sind auch schon angerollt. Die Strecke für die 37. Auflage des ADAC Supercross Dortmund nimmt immer mehr Gestalt an. In zwei Tagen geht es dann im „House of Cross“ wieder rund. Vom 10. bis 12. Januar zieht der Mix aus knallharter Rennaction und akrobatischem Red Bull Freestyle – unter anderem mit Weltmeister Luc Ackermann – die Zuschauer in seinen Bann.

Read More

Erlesenes Teilnehmerfeld beim ADAC Supercross Dortmund

Das Motorsportjahr startet mit einem echten Kracher. Beim ADAC Supercross Dortmund geht vom 10. bis 12. Januar 2020 ein erlesenes Teilnehmerfeld in den Klassen SX1, SX2, SX125 und SX4 an den Start. Zweiradfans sollten sich die Veranstaltung in der Westfalenhalle auf keinen Fall entgehen lassen. Der Samstag ist bereits seit Anfang Dezember ausverkauft, für Freitag und Sonntag sind noch Tickets zu haben.

Read More

Der Weltmeister betritt das „House of Cross“

Ein frisch gebackener Titelträger macht dem „House of Cross“ seine Aufwartung: Vom 10. bis 12. Januar 2020 ist mit Luc Ackermann der neue FIM Freestyle Motocross-Weltmeister beim ADAC Supercross Dortmund zu Gast. Der 21-Jährige ist der jüngste Weltmeister in der Geschichte des Wettbewerbs und der erste deutsche Champion überhaupt. Mit dem WM-Titel im Gepäck verspricht Ackermann seinen Fans in der Westfalenhalle: „2020 springe ich für Euch den Double Backflip!“

Read More

Der zweifache König Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

Nur zehn Tage nach Silvester gibt es in Dortmund schon wieder ein gewaltiges Feuerwerk – ein Feuerwerk des Spitzensports. Denn da beginnt in den Westfalenhallen, dem „House of Cross“, die 37. Auflage des ADAC Supercross. Vom 10. bis 12. Januar zieht der Mix aus knallharter Rennaction und akrobatischem Red Bull Freestyle – unter anderem mit WM-Leader Luc Ackermann – die Zuschauer wieder in seinen Bann. Wird US-Boy Tyler Bowers nochmal „König von Dortmund“? Oder droht dem Piloten des „Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil“ der Sturz von seinem Thron?

Read More

Supercross Dortmund meldet „ausverkauft“ am Samstag

Nichts geht mehr am Samstag. Der Veranstalter des ADAC Supercross Dortmund meldet ausverkauftes Haus für den 11. Januar 2020, den Samstagabend der dreitägigen Motocross-Sause in Dortmund. Am zweiten Tag des Supercross-Wochenendes werden in den Westfalenhallen traditionell die Sieger des ADAC SX-Cup gekürt. Das ADAC Supercross Dortmund bildet den Abschluss des aus drei Veranstaltungen bestehenden prestigeträchtigen Cups. Wer noch keine Tickets für das Zweirad-Spektakel in Dortmund hat, muss aber nicht auf die Créme de la Créme des Motocross verzichten. An den beiden weiteren Veranstaltungstagen gibt es noch die Möglichkeit, die abwechslungsreichen Rennen mit packender Action zu bestaunen und die rasante Jagd Reifen an Reifen durch das Waschbrett zu genießen. Denn bei dem vierstündigen Vollgas-Programm am Freitag (10. Januar) und Sonntag (12. Januar) mit den atemberaubenden Freestyle-Einlagen von Luke Ackermann und Co., sowie den glänzenden Show-Elementen mit Licht- und Pyrotechnik, geht es nicht weniger spektakulär zu.

Read More

Ryan Breece gewinnt Auftakt des ADAC SX Cup

In rund zwei Monaten (10. bis 12. Januar 2020) steigt in den Dortmunder Westfalenhallen das Finale des ADAC SX Cup. Der Auftakt der populären Supercross-Winterserie fand am vergangenen Wochenende statt. Dabei krönte sich Ryan Breece beim 37. ADAC Supercross Stuttgart zum „König von Stuttgart“. Der 24-jährige US-Amerikaner gewann die „Nacht der Revanche“ am Samstag, was ihm zusammen mit einem hervorragenden zweiten Platz am Freitag den Gesamtsieg einbrachte. In der Endabrechnung distanzierte er so Charles Lefrancois (Frankreich), der den Vortag komplett dominiert hatte. Auf Platz drei folgte mit Carlen Gardner ein weiterer US-Boy.

Read More

Majestätischer Preis: Kawasaki für den „König von Dortmund“

Auch bei der 37. Auflage des ADAC Supercross Dortmund vom 10. bis 12. Januar 2020 erwartet den „König von Dortmund“ ein majestätischer Preis. Der bestplatzierte Fahrer in der Top-Klasse SX1 nimmt am Sonntagnachmittag zum Ende der drei Veranstaltungstage eine nagelneue Kawasaki Z900RS als Preis entgegen.

Read More

Ran an die Tickets, auf die Plätze…

Diesen Termin solltet ihr euch schon mal dick in den Kalender eintragen: Am Montag, den 2. September 2019, beginnt um 8 Uhr der Ticket-Vorverkauf für die 37. Auflage des ADAC Supercross Dortmund in der Westfalenhalle. Für die Fans der größten Cross-Veranstaltung ihrer Art in Deutschland heißt es dann ordentlich Gas geben, denn die besten Tickets für dieses einmalige Erlebnis vom 10. bis 12. Januar 2020 sind erfahrungsgemäß schnell vergriffen. Die gelungene Mixtur aus knallharter Rennaction und akrobatischem Red Bull Freestyle – unter anderem mit WM-Leader Luc Ackermann – zieht die Zuschauer Jahr für Jahr in ihren Bann.

Read More

Eure Majestät, Tyler Bowers, jagt in der Westfalenhalle die Rekorde

Tylor Bowers (monster-energy-kawasaki-elf-team-pfeil) ist nach einem furiosen Finaltag beim 36. ADAC Supercross Dortmund der alte und neue „König von Dortmund“. Zum ersten Mal seit 15 Jahren konnte ein Pilot in Dortmund seinen Titel verteidigen. Dieses Kunststück gelang zuletzt seinem Landsmann Casey Johnson in den Jahren 2002 und 2003. Zudem führt Bowers mit seinem insgesamt fünften Tagessieg nun auch alleine die ewige Bestenliste an: Kein Pilot hat in der Westfalenhalle mehr Siege eingefahren.

Read More